#

Allgemeine Geschäftsbedingungen Theater Matte, Bern (CH)

Beginn der Vorstellungen / Einlass

Die Vorstellungen im Theater Matte beginnen pünktlich zur publizierten Zeit. Zu spät kommende Zuschauende können aus Rücksicht auf die weiteren Zuschauenden erst in der Pause in den Saal gelassen werden.

 

Kartenbestellungen / Kartenverkauf

Karten können über unsere Webseite www.theatermatte.ch, telefonisch unter +41(0)31 901 38 79 oder an unserer Abendkasse gebucht/gekauft werden.

 

Alle Reservationen/Buchungen sind verbindlich.

Reservierte Karten müssen bis spätestens 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden. Im Verhinderungsfall (auch von einzelnen Personen einer Gruppe) bitten wir Sie uns in jedem Fall möglichst frühzeitig zu informieren, damit wir die Tickets im Vorverkauf freischalten können. Sie können uns eine Mail an top@theatermatte.ch senden oder eine Sprachnachricht  auf 031 901 38 80 hinterlassen.

 

Umtausch/Rückgabe

Bezahlte Karten können nicht zurückgenommen oder umgetauscht werden.

Besetzungsänderungen geben keinen Anspruch auf Rückgabe von gekauften Tickets.

Bestellte/reservierte, aber nicht abgeholte Tickets werden in Rechnung gestellt.

 

Gültigkeit der Tickets

Die Tickets werden am Eingang zur Veranstaltung geprüft. Es sind nur diejenigen Tickets gültig, die über die offiziellen Vertriebskanäle bezogen wurden. Das Kopieren, Verändern oder Nachahmen von Tickets ist untersagt. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt Strafanzeige bei den zur Strafverfolgung ermächtigten Behörden.

 

Urheberrechte

Ton-, Bild- und/oder Filmaufnahmen während der Vorstellungen jeglicher Art sind aus urheberrechtlichen Gründen verboten. Kommerzielle Bild- und Tonaufnahmen bedürfen der vorgängigen schriftlichen Zustimmung des Veranstalters. Der Ticketkäufer nimmt zur Kenntnis, dass er bei Nichtbefolgen dieser Vorschriften entschädigungslos von der Veranstaltung ausgeschlossen werden kann.

 

Rauchverbot

In den Räumlichkeiten des Theater Matte herrscht Rauchverbot.

 

Haftung

Das Theater Matte übernimmt keinerlei Haftung für Sach-, Personen- und Vermögensschäden im Zusammenhang mit der Organisation und Durchführung der Veranstaltungen.

 

Bern, Juni 2015 – Änderungen vorbehalten –

Share Button